Nov.4. - 6.

An­der­matt Mu­sic Herbst Fes­ti­val

Der weltbeste Geiger Maxim Vengerov ist der Star des ersten Andermatt Music-Festivals in der Andermatt Konzerthalle seit Anfang 2020. Das Herbst Festival 2021 präsentiert sowohl Kammer- als auch Orchesterkonzerte. Die Programmhighlights sind unter anderen das Violinkonzert von Brahms, Ravels Tzigane und Mozarts Violinsonate Nr. 32.

An­der­matt Mu­sic Herbst Fes­ti­val

Donnerstag, 4. November 2021

Zeit: 19.00 Uhr (Türöffnung 18.15 Uhr)
Ort: Andermatt Konzerthalle

Programm
Duett-Rezital
Maxim Vengerov (Violine) und Polina Osetinskaya (Klavier)

  • Wolfgang Amadeus Mozart – Sonate für Violine und Klavier in B-Dur, Nr. 32, K. 454

  • George Enescu – Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier in f-Moll, Op. 6

  • Richard Strauss – Sonate für Violine und Klavier in Es-Dur, Op. 18

  • Maurice Ravel – Tzigane

Freitag, 5. November 2021

Zeit: 19.00 Uhr (Türöffnung 18.15 Uhr)
Ort: Andermatt Konzerthalle

Programm
Solo-Rezital
Giuseppe Guarrera (Klavier)

  • Robert Schumann – Papillons, Op. 2

  • Ludwig van Beethoven – Klaviersonate Nr. 7 D-Dur, Op. 10, Nr. 3

  • Modest Mussorgsky – Bilder einer Ausstellung

Samstag, 6. November 2021

Zeit: 19.00 Uhr (Türöffnung 18.15 Uhr)
Ort: Andermatt Konzerthalle
Programm
Orchesterkonzert
Maxim Vengerov (Violine)
Orchester des Teatro La Fenice unter der Leitung von Jonathan Brett

  • Felix Mendelssohn – Overtüre «Die Hebriden»

  • Johannes Brahms – Violinkonzert in D-Dur, Op. 77

  • Felix Mendelssohn – Sinfonie Nr. 3 in a-Moll, Op. 56, «Schottische Sinfonie»

Co­vid-In­for­ma­tio­nen

Für den Zutritt zum Andermatt Music Herbst Festival benötigen Sie ein in der Schweiz anerkanntes Covid-Zertifikat.

Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren