Service

Unterwegs in Andermatt

Die unmittelbare Umgebung von Andermatt lässt sich perfekt zu Fuss, mit dem Fahrrad oder im Winter mit guten Schuhen oder Schneeschuhen entdecken. Sie haben jedoch auch noch weitere Möglichkeiten.

Mit dem Bus

Im Winter bringt Sie der Dorfbus kostenlos an die Talstationen des Gütsch-Express, der Gemsstockbahn, zum Bahnhof, zu den äusseren Quartieren sowie nach Hospental.

Im Sommer fahren die Postautos ab Bahnhof Andermatt über die verschiedenen Pässe in der Region.

Mit dem Zug

Die Matterhorn Gotthard Bahn fährt das ganze Jahr über. Von Andermatt kommen Sie so gemütlich bis in den Kanton Graubünden oder ins Goms im Wallis. Aber auch Luzern oder Tessin sind nicht weit weg und mit nur einem Mal Umsteigen erreichbar.

Mit dem Bike und dem Rennrad

Ein bisschen Muskelkraft wird vorausgesetzt. Doch rund um Andermatt finden Sie diverse Touren mit unterschiedlichen Anforderungen. Sie können mit dem Rad auch das Hochtal erforschen, welches mehrheitlich flach ist.

Zu Fuss

Die Wege in und um Andermatt sind kurz. Daher lässt sich die nähere Umgebung ganz einfach zu Fuss erkunden. Entdecken Sie die Wege am Ufer der Furka- oder der Unteralpreuss oder gehen Sie auf einen Spaziergang durch den historischen Dorfteil von Andermatt.

Mit dem Auto und dem Motorrad

Im Sommer laden die Pässe rund um Andermatt zu einer Passfahrt ein. Schnell sind Sie im Tessin, im Wallis, in Graubünden oder in Luzern. Wenn Sie es nicht so kurvenreich mögen, geniessen Sie dank dem Gotthardtunnel nach 30 Minuten Fahrt bereits die Italianità des sonnigen Südens.

Services in Andermatt

Services
Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren