Ausverkauft

Apart­ment­haus Hirsch

Tradition neu gedacht

Die Architektur des Apartmenthauses Hirsch ist inspiriert vom Stadel, einer typischen Gebäudeform aus dem benachbarten Goms. Basis ist ein massiver Natursteinsockel, darüber – getrennt durch eine gläserne Fassade – ist der Hauptteil des Hauses aus Lärchenholz. Alle Wohnungen im Haus verfügen über einen Kamin aus Naturstein sowie einen Balkon oder einen Gartensitzplatz.

Gemütliche Wohnräume

Die Innenräume lehnen sich in der Materialisierung an den traditionellen ortsüblichen Chaletstil an. Natürliche Materialien wie beispielsweise Speckstein beim Kamin, Eichenparkett oder die Wand- und Deckenverkleidungen aus Holz schaffen eine behagliche Atmosphäre. Dank der grosszügigen Balkonfronten ziehen sich die Wohn- und Esszimmer an sonnigen Tagen bis in den Aussenbereich.

Wohnbereich mit Kamin, Sitzgruppe und Salontisch, Schiebetüre und Balkon sowie weisse Wohnküche
Kamin aus Stein neben einer gemütlichen Sitzgruppe mit Salontisch
Schlafzimmer mit Nachttisch, Lampe, Wandbild und grossen Fenstern

Noch verfügbare Apartments

Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren