News / Andermatt Responsible

Andermatt Swiss Alps Golf Course: Ökologische Tees und nachhaltige Taschen

29 июля 2021 г.

Der Andermatt Swiss Alps Golf Course ist GEO-zertifiziert. Das bedeutet, dass er sämtliche Kriterien der Golf Environmental Organization für einen nachhaltigen Golfplatz erfüllt oder übertrifft. Und der Golf Course investiert weiter in ökologische Projekte. Neu bietet er biologisch abbaubare Holz-Tees und verwendet er Einkaufstaschen aus Gras und FSC-Papier.

Tees sind beim Golfen Verschleissartikel, oft gehen sie beim Spiel im Gras verloren. Deshalb bietet der Andermatt Swiss Alps Golf Course den Golferinnen und Golfern sowie in seinem Pro-Shop neu unlackierte Holz-Tees an. Sie sind nicht mit Schadstoffen belastet und verrotten komplett, wenn sie im Rasen liegenbleiben. Verpackt sind die Tees in ungebleichtem Recycling-Karton, so wird auch hier der Ressourcenkreislauf geschlossen.

Einkaufstaschen aus Gras und FSC-Papier

Wer im Pro-Shop einkauft und keine Einkaufstasche dabeihat, erhält seine Ware neu in einer Tasche, die zu 50 Prozent aus Gras und zu 50 Prozent aus FSC-Papier besteht. Die Tasche ist damit zu 100 Prozent biologisch abbaubar. Dank einem ansprechenden Design und guter Qualität ist sie jedoch kein Wegwerfprodukt, sondern für den mehrfachen Einsatz gedacht.

Fokus Nachhaltigkeit

Im Rahmen der Initiative Andermatt Responsible legt der Andermatt Swiss Alps Golf Course grossen Wert auf soziale, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit. Einen Überblick über alle Massnahmen gibt die Webseite Nachhaltigkeit auf dem Andermatt Swiss Alps Golf Course. Andermatt Responsible steht für einen klimaverträglichen und nachhaltigen Tourismus in der Region Andermatt, mit dem Ziel einen ressourcenschonenden Tourismusbetrieb zu ermöglichen.

Mehr zu Andermatt Responsible
Настройки файлов cookie

Этот веб-сайт использует файлы cookie, которые помогают нам предоставлять необходимые услуги. Используя наши услуги, Вы заявляете о согласии с применением нами файлов cookie. Подробнее