Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Andermatt Swiss Alps

Andermatt Konzerthalle

Kulturelles Zentrum in den Alpen

Am 16. Juni 2019 weihen die Berliner Philharmoniker die von Studio Seilern Architects entworfene neue Andermatt Konzerthalle ein. Mit diesem Weltklasseforum für Musik soll sich das Bergdorf Andermatt als bedeutendes kulturelles Zentrum etablieren. Andermatt kann damit ein weiteres Aushängeschild vorweisen nebst den zahlreichen Outdoor-Möglichkeiten und der atemberaubenden Landschaft. Die Konzerthalle ist ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung von Andermatt.

Abwechslungsreiches Musikprogramm

Das Eröffnungskonzert bildet den Auftakt für die hochkarätig besetzte erste Spielzeit des Hauses, die im Herbst mit drei Konzerten in Kooperation mit Lucerne Festival fortgesetzt wird, unter anderem unter Mitwirkung des Chamber Orchestra of Europe. Das Programm des neuen Konzerthauses wird zusammengestellt von Andermatt Music unter Leitung eines Trios junger britischer Produzenten – Maximilian Fane, Roger Granville und Frankie Parham. Sie sind Gründer des jährlich in Florenz stattfindenden New Generation Festival, an dem junge Musiktalente aus aller Welt auftreten.

Zur Programmübersicht

Topmoderner Saal mit bis zu 700 Sitzplätzen

Der vor einem beeindruckenden Panorama errichtete Saal bietet 700 Sitzplätze und eignet sich daher gleichermassen für Konferenzen, Feiern und Seminare. Unter der Leitung des Radisson Blu Reussen kann der Saal für solche Anlässe gemietet werden.

Kontakt Radisson Blu Reussen