Unsere Nachhaltigkeitsziele

Mit neun Schwer­punk­ten zu mehr Ver­ant­wor­tung

Wir wollen vieles verändern. Deshalb haben wir uns im Jahr 2019 Nachhaltigkeitsziele gesteckt, die wir bis 2030 erreichen wollen. Eines haben wir bereits erreicht, darauf sind wir stolz: Alle unsere Bergbahnen, Beschneiungsanlagen, Hotels und Bürogebäude nutzen klimaneutralen Strom aus der Region.

Ziel Umwelt: klimaneutraler Betrieb

  • Energie

    100 % CO₂-neutrale Elektrizität in allen Gebäuden und Anlagen der Andermatt Swiss Alps Gruppe

    UMGESETZT

  • Wärme

    100 % klimaneutrale Heizung in allen Gebäuden der Andermatt Swiss Alps Gruppe

    AUF KURS

  • Mobilität

    100 % klimaneutrale Personenfahrzeuge und Ausbau Ladeinfrastruktur

    AUF KURS

  • Abfall

    20 % weniger Abfall in der Abfallverbrennungsanlage

    AUF KURS

Ziel Gesellschaft: Steigerung Diversität

  • Ausbildungs- und Integrationsarbeitsplätze

    5 % aller Stellen sind Lehr- und Praktikumsstellen oder Stellen für Personen mit besonderen Bedürfnissen (Arbeitsmarktintegration)

    AUF KURS

  • Frauenanteil

    40 % der Personen in Kaderfunktionen und 20 % der Mitglieder der oberen Führungsgremien sind Frauen

    AUF KURS

  • Arbeitsplätze für die Region

    Erhöhung der Quote an lokalen Besetzungen – im Fokus die Gastronomie mit Ziel 35 %

    AUF KURS

Ziel Wirtschaft: Nachhaltig profitabel

  • Effizienz

    Synergien innerhalb von Gruppe und Holding finden und nutzen

    AUF KURS

  • Innovation

    Ideenkreation und -nutzung fördern

    AUF KURS

Weitere Informationen

Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren