Andermatt Responsible / Medienmitteilung

An­der­matt Swiss Alps: Nach­hal­tig ge­klei­det mit ROT­AUF

27. Juli 2021

Die Mitarbeitenden von Andermatt Swiss Alps haben neue Jacken. Und die haben’s in sich: Gefüttert sind sie mit Bio-Schafwolle aus Disentis, hergestellt wurden sie in der Schweiz. So wie es das Bündner Unternehmen ROTAUF immer macht. Andermatt Swiss Alps unterstützt damit Arbeitsplätze vor Ort und umweltfreundliche Produkte. So wie sie es sich mit ihrer Nachhaltigkeitsinitiative Andermatt Responsible zum Ziel gesetzt hat.

Man sieht sie immer öfter in Andermatt, die olivgrünen Jacken mit dem markanten A auf der Brust und dem Bergpanorama auf dem Rücken. Es sind die neuen Jacken der Andermatt Swiss Alps-Mitarbeitenden. Das Unternehmen hat sich für das Produkt von ROTAUF entschieden, weil der Anbieter von Outdoorbekleidung eine in der Outdoorindustrie einmalige Strategie verfolgt: ROTAUF lässt seine Produkte von rund 20 Schweizer Handwerksbetrieben herstellen und verzichtet dabei komplett auf den Einsatz von schädlichen Chemikalien und Materialien. Mit diesem Ansatz, welcher die Werte von Andermatt Swiss Alps widerspiegelt, wird eine maximale soziale und ökologische Nachhaltigkeit der Produkte gewährleistet. Wichtiges Textil-Know-how bleibt im Land und Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Andermatt Responsible

Andermatt Swiss Alps fördert mit Andermatt Responsible einen klimaverträglichen und nachhaltigen Tourismus in der Region. Die Kampagne hat das Ziel, einen ressourcen-schonenden Tourismusbetrieb zu ermöglichen. Die Firmenjacken von ROTAUF sind ein weiterer Schritt in diese Richtung. Der Geschäftsführer von ROTAUF, Peter Hollenstein, freut sich darum über die Zusammenarbeit: «Im Namen von ROTAUF und unseren Produktionspartnern bedanke ich mich ganz herzlich für den Auftrag, welcher direkt der lokalen Textilindustrie zugutekommt. Wir sind beeindruckt von der Andermatt Responsible-Strategie und freuen uns, mit unseren Produkten einen Beitrag zu deren Umsetzung zu leisten.»

Hochwertige schwarze Andermatt-Jacken von ROTAUF sind auch im Shop von Andermatt Swiss Alps verfügbar.

Andermatt Swiss Alps AG

Die Andermatt Swiss Alps AG mit Sitz in Andermatt plant, baut und entwickelt die Ganzjahresdestination Andermatt. Seit 2009 entsteht Andermatt Reuss mit Apartmenthäusern, Hotels und Chalets. Zur Andermatt Swiss Alps Gruppe gehören auch die Andermatt Sedrun Sport AG mit den Bergbahnen, dem Gastrobrand Mountain Food und der Schweizer Schneesportschule Andermatt, ein 18-Loch, Par-72 Championship Golfplatz und die Andermatt Konzerthalle. Mit den Hotels, der Sportinfrastruktur, dem Eventangebot und den Immobilien verfolgt Andermatt Swiss Alps die Vision, die «Prime alpine Destination» zu werden. Dabei engagiert sie sich für eine intakte Umwelt, eine lebenswerte Zukunft und ermöglicht künftigen Generationen ein aussergewöhnliches Zuhause. Die Andermatt Swiss Alps Gruppe beschäftigt in der Hochsaison über 1’000 Mitarbeitende an den Standorten Altdorf, Andermatt und Sedrun.

andermatt-swissalps.ch / andermatt-facts.ch

Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren