Medienmitteilung

Der An­der­matt Swiss Alps Golf Cour­se star­tet in die vier­te Sai­son

27. Mai 2019

Nach 7 Monaten Skifahren ist die Zeit reif für Golf. Der Andermatt Swiss Alps Golf Course eröffnet die Golfsaison am 30. Mai 2019. Gespielt wird auf «Pay and Play»-Basis, die Green Fee kostet zwischen CHF 70 und CHF 140.

Der Andermatt Swiss Alps Golf Course wurde mit dem Swiss Golf Award für den besten 18-Loch Golfplatz der Schweiz ausgezeichnet. «Als bester Golfplatz der Schweiz gewählt zu werden, ist eine grosse Ehre für das gesamte ASA Golf Team, da ausschliesslich Schweizer Golferinnen und Golfer abgestimmt haben. Dieser Erfolg spiegelt den grossen Einsatz und die tolle Arbeit der vergangenen Jahre wider», erklärt Dani Speer, Golf Operations Manager vom Andermatt Swiss Alps Golf Course.

Der Golfplatz liegt mitten in der Andermatt Golfregion und gehört mit den 9-Lochplätzen Sedrun, Source du Rhône und Realp zu einem Verbund mit speziellen Konditionen. Mit dabei sind auch diverse Partnerhotels und neu auch das Hotel Radisson Blu Reussen in Andermatt. Der Discovery- und der Challengepass können als Package mit dem gewünschten Hotel gebucht werden.

Turniere

Das 9-Loch After work-Turnier findet auch dieses Jahr auf dem Andermatt Swiss Alps Golf Course statt. Es startet ab dem 10. Juni und findet jeden zweiten Montag, jeweils ab 17.00 Uhr, statt. Gespielt wird EinzelStableford und die Turniere sind handicap-wirksam. Gäste sind willkommen.

Zum ersten Mal machen die ASGI Pro AM Series einen Stopp in Andermatt. Die Registrierung ist bereits offen. Und das Landesfinale Audi Quattro wird ebenfalls wieder in Andermatt durchgeführt.

Andermatt Swiss Alps Golf Course

Der schottisch anmutende Platz ist über sechs Kilometer lang und entspricht internationalen Turnierstandards. Konzipiert wurde der Platz vom renommierten Architekten Kurt Rossknecht (D). Seit 2016 kann er unbeschränkt auf einer „Pay and Play“-Basis bespielt werden, wobei die Greenfee für 18-Loch je nach Saison, Wochentag und Tageszeit zwischen CHF 70 und CHF 140 beträgt.
Der Andermatt Swiss Alps Golf Course wurde 2016, 2017 und 2018 von World Golf Awards als bester Golfplatz der Schweiz ausgezeichnet. www.andermatt-golf.ch

Andermatt Swiss Alps AG

Von der Vision zur Destination: Andermatt hat sich in den letzten Jahren zur Ganzjahresdestination entwickelt: Apartmenthäuser, Hotels und Chalets, der schottisch anmutende 18-Loch Golfplatz, der Golferinnen und Golfer vor eine willkommene Herausforderung stellt und die SkiArena, die nicht nur das modernste Skigebiet der Schweiz ist, sondern auch die grösste der Zentralschweiz mit Pisten von Andermatt bis Sedrun und Disentis. Eine besondere Magie strahlt das 5-Sterne Deluxe Hotel The Chedi Andermatt aus mit seiner perfekten Verbindung von alpiner Schlichtheit und urbane Grosszügigkeit oder das Radisson Blu Reussen mit den öffentlichen Indoor Pool und dem Wellness- und Fitnessbereich. In den nächsten Jahren werden weitere Apartmenthäuser und Hotels erstellt.

andermatt-swissalps.ch / andermatt-facts.ch

Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren