Medienmitteilung / News

Sa­vills Ski Re­port wer­tet An­der­matt als Top 5 prime Ski Re­sorts

16. Dezember 2021

Der Savills Ski Report analysiert seit 15 Jahren die Skiimmobilien weltweit. In Bezug auf Wachstum und Investitionsmöglichkeiten ist die Ganzjahresdestination Andermatt das vielversprechendste Gebiet der Alpen. Im Vergleich mit 44 Destinationen weltweit belegt Andermatt Swiss Alps mit dem exklusiven Immobilienangebot den fünften Platz. Andermatt erhält sehr gute Noten bezüglich Resilienz gegenüber dem Klimawandel.

Es gibt zahlreiche Faktoren, die eine erfolgreiche Destination in ihrem Wachstum und im Verkauf der Immobilien beeinflussen können. In erster Linie muss dazu ein Wohnungsmarkt vorhanden sein. Hinzu kommt, dass auch ausländische Investorinnen und Investoren Eigentum erwerben können und dass die nötige Infrastruktur für die aktive Freizeitgestaltung (Winter und Sommer) verfügbar ist. Diese Rangliste führt Andermatt in der Schweiz an. Somit gilt die Ganzjahresdestination Andermatt als das vielversprechendste Gebiet der Alpen gemäss dem kürzlich publizierten Savills Ski Report.

Exklusives Immobilienangebot

Als Immobilien-Makler im hochpreisigen Sektor hat Savills die exklusiven Angebote von 44 Destinationen weltweit verglichen. Andermatt belegt unter den Destinationen mit einem Prime-Angebot in höchster Qualität den Platz fünf in der Schweiz. Angeführt wird diese Rangliste von Courchevel. Jeremy Rollason, Head of Savills Ski und Direktor für Frankreich, die Schweiz und Österreich bei Savills, erklärt: "Praktisch alle Skigebiete in den Alpen und Nordamerika haben ein starkes Preiswachstum und Umsatzvolumen verzeichnet. Es herrscht ein harter Wettbewerb um erstklassige Immobilien." Dies zeigt sich deutlich in den Verkaufszahlen von Immobilien der Andermatt Swiss Alps.

61 Skigebiete weltweit hat Savills verglichen. Hauptindikatoren waren Zuverlässigkeit, Schneefall, die Länge der Saison, Temperatur und Höhe der Destination. Andermatt ist – sicherlich auch dank der Schneesicherheit – auf Platz 20 weltweit und im Vergleich mit den Schweizer Winterdestinationen auf dem fünften Platz. Zur Attraktivität und Erfolg einer Skidestinationen gehören auch die Infrastruktur und die Lifestyle-Angebote.

Savills Skireports

Die Expertinnen und Experten bei Savills sammeln jedes Jahr eine Fülle von Daten und Erkenntnissen aus ihrem umfangreichen Maklernetzwerk und so bietet ihr Report den Käuferinnen und Käufern eine zuverlässige Orientierungshilfe zum besseren Verständnis von Entwicklungen des Skiimmobilienmarkts.

Andermatt Swiss Alps AG

Die Andermatt Swiss Alps AG mit Sitz in Andermatt plant, baut und entwickelt die Ganzjahresdestination Andermatt. Seit 2009 entsteht Andermatt Reuss mit Apartmenthäusern, Hotels und Chalets. Zur Andermatt Swiss Alps Gruppe gehören auch die Andermatt Sedrun Sport AG mit den Bergbahnen, dem Gastrobrand Mountain Food und der Schweizer Schneesportschule Andermatt, ein 18-Loch, Par-72 Championship Golfplatz und die Andermatt Konzerthalle. Mit den Hotels, der Sportinfrastruktur, dem Eventangebot und den Immobilien verfolgt Andermatt Swiss Alps die Vision, die «Prime alpine Destination» zu werden. Dabei engagiert sie sich für eine intakte Umwelt, eine lebenswerte Zukunft und ermöglicht künftigen Generationen ein aussergewöhnliches Zuhause. Die Andermatt Swiss Alps Gruppe beschäftigt in der Hochsaison über 1’000 Mitarbeitende an den Standorten Altdorf, Andermatt und Sedrun.

andermatt-swissalps.ch / andermatt-facts.ch

Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren