News

Reframing all the rules

23. Juli 2020

Der Baustart des neusten Apartmenthauses ist erfolgt: Frame. Das Apartmenthaus mit einer cleveren Kombination von 2,5-Zimmer-Wohnungen und Duplex Studios definiert das alpine Wohnen neu.

Raf Dauwe vom Architekturbüro OOS fasst das Konzept des Hauses wie folgt zusammen: «Bei der Planung von Frame haben wir die funktionalen Anforderungen eines aktiven, modernen Lebens miteinbezogen. Das innovative Wohndesign ist um ein zentral platziertes Element konzipiert – eine Wohnmaschine nach Le Corbusier. Effizient und mit Liebe zum Detail designt, um das Maximum aus dem Zusammenspiel von Raum, Nutzen und natürlichem Licht zu schöpfen. Ein konsequent verfolgtes Prinzip, das man sowohl in den 2,5-Zimmer-Wohnungen als auch in den Duplex-Studios wiederfindet.»

Zu den praktischen Wohnungen mit grossen Erkerfenstern, die den Wohnraum mit Licht durchfluten und die Aussicht wie ein Bild einrahmen, kommen grosszügige Gemeinschaftsräume. Für die Besitzerinnen und Besitzer eines Apartments stehen Sauna mit Ruheraum, eine gemeinschaftliche Lounge und ein Dining-Bereich zur Verfügung.

ZUR WEBSITE
ZUR BROSCHÜRE
Cookie-Einstellungen

Die Webseite verwendet Cookies: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren